Therapeutin

Praxis für Ess-Störungen Berlin

„Wenn Du liebst, was Du tust, wirst Du nie mehr in Deinem Leben arbeiten“.    Diese konfuzianische Weisheit spiegelt meine Haltung in der Tätigkeit als Coach und Therapeutin wieder. Den Menschen im Leid und Glück auf seinem einzigartigen Weg zu unterstützen, ihn ein Stück in seinem Leben zu begleiten, ihm zu helfen, nehme ich als eine mich erfüllende Aufgabe wahr.

Für einen neuen beruflichen Weg entschied ich mich nach dem Studium der Neueren deutschen Literatur und der Osteuropastudien an der Freien Universität Berlin       (Magistra Artium, M.A.).

Bereits am Anfang meiner beruflichen Entwicklung war ich im medizinisch-sozialen Bereich tätig. Doch in der Schulmedizin wurde der Mensch in seiner Ganzheit (Körper und Geist) für mich nur unzureichend wahrgenommen. So führte mich meine Neugier zur seelisch-geistigen Seite und damit zur modernen Psychologie.

Den Weg zu meinem heutigen Beruf und einer selbst bestimmten und eigenverantwortlichen Tätigkeit bahnten mir meine dreijährige Coaching-Ausbildung am Institut für Angewandte Positive Psychologie (IFAPP) in Berlin und die Zulassung zur Ausübung des Therapeutenberufes für Psychotherapie durch das Gesundheitsamt Tempelhof-Schöneberg in Berlin.

Als Coach, zertifiziert nach DVNLP (Deutscher Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e.V.) und staatlich geprüfte Therapeutin für Psychotherapie (nach Heilpraktikergesetz) bin ich heute in meinem eigenen Praxisraum unabhängig und selbständig tätig.

Zusammen mit meiner Familie lebe ich seit über 21 Jahren in Berlin. Hier vollzog sich meine gesamte berufliche Bildung und Laufbahn. Hier habe ich eine Familie gegründet, habe geheiratet und eine Tochter bekommen. Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich hingegen in Polen, wo ich auch geboren wurde.

Vor diesem Hintergrund biete ich Coaching- und Psychotherapie-Sitzungen in deutscher oder polnischer Sprache an. Beiden sprachlichen und kulturellen Kreisen fühle ich mich zugehörig, in beiden bin ich daheim. So kann ich wortwörtlich Menschen „verstehen“, die entweder die Sprache der einen oder der anderen Kultur oder beider Kulturen sprechen.

Haben Sie Fragen? Sie erreichen mich unter 030 85965124, 0176 92212000 oder Sie schreiben an mail@justynajung.de

Informationen zu den Kosten finden Sie unter: http://www.justynajung.de/honorar