Ess-Störungen

Essstörungen wie Bulimie (Brechsucht), Anorexie (Magersucht) und das Binge Eating Disorder (Heißhungerattacken) sind in unserer modernen Gesellschaft allgegenwärtig geworden. Frauen aber auch Männer sind davon betroffen. 

Vielleicht sind auch Sie in einen Teufelskreis der permanenten Beschäftigung mit Nahrung und Gewicht geraten und finden nicht mehr heraus? Ihre Gedanken kreisen unaufhörlich um Essen, Kalorienzählen, Körpergewicht, Gewichtskontrolle, Diät, Figur, … Abführmittel, Appetitzügler, Diuretika … Dabei quält Sie ständig die Angst vor einer Gewichtszunahme. Sie sind oft deprimiert, depressiv, hilflos und fühlen sich grenzenlos einsam. Vermutlich erzählen Sie von Ihrer Essstörung niemandem, einfach weil die Scham und Angst sich zu offenbaren viel zu groß ist. 

Möglicherweise kennen Sie den Standardsatz von Essgestörten: „Na ja, man lernt damit zu leben“, was bedeutet, dass Sie kaum daran glauben, wieder ganz gesund zu werden. Hier möchte ich Ihnen Mut machen!  

Essstörungen wie Bulimie (Brechsucht), Anorexie (Magersucht) und das Binge Eating Disorder (Heißhungerattacken) sind heilbar. Als eine ehemals selbst Betroffene konnte ich mein eigenes Essproblem dank gesunder Veränderungen in meinem Leben und dem Verstehen dessen, was hinter der Essstörung stand, dauerhaft lösen. 

Eine junge Frau, die an einer ausgeprägten Essstörung gelitten hatte, sagte über Ihr Leid: „Der Körper ist nur das Schlachtfeld, also der Austragungsort, seelischer Konflikte“.                                                                                                    

An dieser Stelle beginnt auch mein therapeutisches Konzept, das auf verhaltenstherapeutischen, systemischen und tiefenpsychologischen Methoden basiert. In der Therapie geht es darum, Ihren Körper nicht mehr als den vermeintlichen Feind anzusehen, sondern als Wegweiser zu den tiefer liegenden Gefühlen, unerfüllten Bedürfnissen und verborgenen Wünschen. Durch das Begreifen und das Verstehen Ihrer selbst werden Sie diese Erkenntnisse nutzen können um aus dem Teufelskreis auszusteigen. 

Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin über mein Kontaktformular oder kontaktieren Sie mich über 030 85965124, 0176 92212000 und  mail@justynajung.de

Wenn Sie die Beratung aufgrund der Entfernung von und nach Berlin nicht direkt wahrnehmen können, dann stellt die Fern-Therapie bei Ess-Störungen vielleicht eine Behandlungsmöglichkeit für Sie dar.

Informationen zu den Kosten für die Psychotherapie finden Sie unter: http://www.justynajung.de/honorar

Ich bin an die Schweigepflicht gebunden, Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt. 

 Herr Frau

kaltoder warm