Übergewicht, Adipositas

Unzählige Diäten,  Ess-Programme, Kalorien-Zählen, Fasten, Hungern, exzessiver Sport –  wahrscheinlich haben Sie dies alles bereits ausprobiert. Doch nach einer gewissen Zeit haben Sie das vorherige Gewicht wieder erreicht oder sogar übertroffen. Der sog. Jo-Jo-Effekt war – so wie es bei 95 % aller Diäten der Fall ist – jedes Mal da. Sie bringen auf die Waage 70, 80, 90, 100 kg und mehr? Dabei wissen Sie alles über eine gesunde und ausgewogene Ernährung, schaffen jedoch nicht Ihrem Esszwang stand zu halten um dauerhaft und nachhaltig abzunehmen. 

Sie verbieten sich Lebensmittel wie Chips, Pizza, Fast Food, Schokolade, Eis, fetthaltige und kohlenhydratreiche Speisen und noch vieles mehr. Sie ernähren sich betont fettarm und kaufen fett- und auch kohlenhydratarme Lebensmittel und glauben so stets auf der sicheren Seite zu sein.  Ihr Essverhalten ist durch Verbote und Begrenzungen gezeichnet, doch Sie können selten den Verlockungen widerstehen, weil der Esszwang stärker ist als Sie. Sie essen auch, wenn Sie keinen Hunger verspüren. Möglicherweise haben Sie das Hunger- und Sättigungsgefühl bereits verloren.  Sie haben das Gefühl Dauerdiät halten zu müssen, weil Sie sonst befürchten die Kontrolle über Ihr Essverhalten zu verlieren und noch mehr an Gewicht zuzunehmen. 

Haben Sie manchmal das Gefühl leicht wie ein Reh zu sein? Doch der Blick in den Spiegel verrät die brutale Wahrheit über Ihren Körper. Manchmal stimmt Ihr Körpergefühl einfach nicht mit Ihrem realen Körper überein?

Folgen Sie diesem oder einem ähnlichen Glaubenssatz: „Wenn ich abnehme und dünner werde, erst dann beginnt für mich das Leben“, das bedeutet: Sie verharren in einer Wartehaltung und trauen Sich nicht Veränderungen in Ihrem Leben anzugehen. 

Sie sind oft niedergeschlagen, traurig, und haben jede Hoffnung verloren Ihr Wohlfühlgewicht je erreichen zu können. Sie fühlen sich Ihrem Essdrang ausgeliefert. Sie essen viel mehr als Ihr Körper zum Leben braucht, doch Sie wissen nicht warum?

An dieser Stelle möchte ich Ihnen Mut machen! Auch Sie können zu einem ausgewogenen Essverhalten finden und Schritt für Schritt Ihr Wohlfühlgewicht erreichen.

Mein therapeutisches Konzept basiert auf der integrativen Therapie, die speziell für Essstörungen entwickelt wurde. Im ersten Schritt werden im Erlernen des sog. achtsam-intuitiven Essens unterstützt und beraten. Spätestens dann sagen Sie zu allen Diäten, Verboten und Einschränkungen im Essen ade´, denn sind einen Teil des Problem und nicht die Lösung Ihres Übergewichtes. Sie führen zum Unwohlsein, unbewußt erlebten und andauerndem Stress, Gedankenkreisen ans Essen, Versagensängsten und Schuldgefühlen. Allesamt negative Gefühle, die sich ungünstig auf Ihre Verdauung, Ihr Essverhalten auswirken und zu Essanfällen führen können. 

Im Verlauf der Therapie geht es zudem um die Frage: Warum esse ich, obwohl ich satt bin ich und gar keinen körperlichen Hunger verspüre? Die Antworten führen oft zum seelischen Hunger, dem sog. emotionalen Essen, d.h. zum übermäßigen Essen aufgrund von „negativen“ Gefühlen, unerfüllten Bedürfnissen, destruktiven Glaubenssätzen und einschränkenden Gewohnheiten. Sie werden lernen Gefühle als Botschafter von unerfüllten Bedürfnissen anzusehen um einen entspannten Umgang mit ihnen zu pflegen. Sie können entdecken, wie Sie destruktive Gedanken durch unterstützende Gedanken ersetzen. Einschränkende Gewohnheiten können zu angenehmen und positiv wirkenden Gewohnheiten schrittweise verändert werden. Die anderen Teile der Therapie beinhalten das Kennenlernen der Ursachen der Essstörung, die möglicherweise in Ihrer Vergangenheit liegen. All das Wissen werden Sie nutzen um schrittweise Änderungen in Ihrem Essverhalten einzuleiten. Sie können dann den Weg zu Ihrem Wohlgefühl antreten und Ihren Esszwang dauerhaft hinter sich lassen. 

Die Psychotherapie kann zugleich auf Ihren Wunsch durch Ernährungstherapie und Bewegungstherapie ergänzt werden. Sie erhalten Beratung wie Sie in Ihrem eigenem Tempo und angepasst an Ihre individuellen Vorlieben,  Änderungen in Ihren Ernährungsgewohnheiten in die Wege leiten. Ergänzend dazu können Sie herausfinden, welche Bewegung Ihnen gut tut und sich positiv auf Ihr seelisches und körperliches Wohlbefinden auswirkt. Die multimodale Therapie, die auf drei Pfeilern basiert:  Psychotherapie, Ernährungstherapie und Bewegungstherapie hat sich bewährt um nachhaltige und dauerhafte Gewichtsreduzierung zu erreichen und um das seelische und körperliche Wohlbefinden zu stützen.

Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin über mein Kontaktformular oder kontaktieren Sie mich über 030 85965124, 0176 92212000 und mail@justynajung.de

Wenn Sie die Beratung aufgrund der Entfernung von und nach Berlin nicht direkt wahrnehmen können, dann stellt die Therapie-Online / Therapie übers Internet bei Ess-Störungen vielleicht eine Behandlungsmöglichkeit für Sie dar.

Informationen zu den Kosten der Psychotherapie finden Sie unter www.justynajung.de/kosten

Ich bin an die Schweigepflicht und den Datenschutz gebunden. Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt.

    HerrFrau