Bulimie

Bulimie wird auch Brechsucht, Brechzwang oder Ess-Brechsucht genannt. Die Betroffenen erbrechen die eingenommenen Speisen, können ihr Ideal- bis Normalgewicht halten, eher selten werden sie übergewichtig.

Möglicherweise sind auch Sie in den Teufelskreis aus Essen und Erbrechen geraten und stopfen sich mit Lebensmittel unterschiedlicher Art, um anschließend einem einzigen Wunsch Folge zu leisten: Alles erbrechen zu können. Sie erleben den Kreis aus Essen und Erbrechen als einen sich wiederholenden Vorgang und können das Geschehen nicht aus eigener Kraft unterbrechen. Vielleicht haben Sie die Kontrolle über Ihr Essverhalten bereits verloren

Ihre Gedanken kreisen unaufhörlich um Fasten, Diäten, Schlank bleiben, Gewichtskontrolle, Abführmittel, Appetitzügler … Dabei quält Sie oft die Angst vor einer Gewichtszunahme. Es ist wie ein Kreislauf, dem Sie alleine nicht mehr entkommen können. 

Ihre Essstörung halten Sie schon länger geheim. 10 Jahre und mehr bulimisch zu sein, ist keine Seltenheit. Vielleicht haben Sie jede Hoffnung verloren, wieder frei von der Brechsucht zu sein. Oder Sie trauen sich nicht den ersten Schritt zu machen und Hilfe anzunehmen. Als eine ehemals Betroffene möchte ich Ihnen Mut machen:

Die Heilung der Bulimie ist möglich!

Mein eigenes Essproblem konnte ich dank bereichernden Erfahrungen in der Therapie und wertvollen Veränderungen in meinem Leben dauerhaft lösen. 

Mein therapeutisches Konzept basiert auf der integrativen Therapie, die speziell für Ess-Störungen entwickelt wurde und auf körperpsychologischen, systemischen, verhaltens – und tiefenpsychologischen Methoden basiert. Im ersten Schritt geht es um eine konkrete Veränderung in Ihrem Ess-Brech-Verhalten, d.h. um das Wiedererlangen der Kontrolle in Ihrem Essverhalten. Sie werden im Erlernen des sog. intuitiven Essens unterstützt und beraten. Die anderen Schritte der Therapie beinhalten das Kennenlernen der Ursachen der Essstörung und das Verstehen dessen, welche Funktion die Essstörung in Ihrem Leben erfüllt. Es geht dabei auch um den sog. emotionalen Hunger, d.h. welche Gefühle und dahinter verborgene Bedürfnisse das gestörte Essverhalten aufrechterhalten. All das Wissen werden Sie dazu nutzen um Brücken zur Erfüllung Ihrer Bedürfnisse zu bauen, um gesunde Gewohnheiten in Ihrem Alltag zu entwickeln und um dauerhaft und nachhaltig die Essstörung hinter sich zu lassen. 

Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie einen Beratungstermin über mein Kontaktformular oder kontaktieren Sie mich über 030 85965124, 0176 92212000 oder mail@justynajung.de . 

Wenn Sie die Beratung aufgrund der Entfernung von und nach Berlin nicht direkt wahrnehmen können, dann stellt die Online-Therapie / Therapie übers Internet bei Ess-Störungen vielleicht eine Behandlungsmöglichkeit für Sie dar.

Informationen zu den Kosten der Therapie  finden Sie unter www.justynajung.de/honorar

Ich bin an die Schweigepflicht und den Datenschutz gebunden. Ihre Angaben werden absolut vertraulich behandelt. 

    HerrFrau